Gesellschaftliche Schwerpunkte

Inklusion - Förderung und Forderung

Durch gemeinsames Spielen und Lernen von Kindern mit und ohne Förderbedarf wollen wir soziale Kompetenzen wie Kommunikationsfähigkeit, Regelverständnis, Toleranz, Frustrationstoleranz und Verantwortungsbewusstsein fördern und stärken. In jedem Hort der Pankower Früchtchen gGmbH arbeiten FacherzieherInnen für Integration, die sich diesen speziellen Bedürfnissen der Kinder und Eltern annehmen. Intensiv ist die Zusammenarbeit mit den SonderpädagogenInnen der Schulen, KlassenlehrerInnen, dem Schulpsychologischem Dienst, TherapeutInnen, Jugendamt und anderen Institutionen.

Demokratie - eine Lern-und Lebensform 

Unsere Ziele

• Entwicklung von Werten und Verhaltensweisen, die ein friedliches und gewaltfreies sowie selbst- und mitbestimmtes Zusammenleben fördern, dazu gehören beispielsweise Toleranz, Solidarität, Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme.
• Sicherung des grundlegenden Kinderrechts, dass Kinder wie Erwachsenen über ihr eigenes Leben und Lernen entscheiden können: Demokratie als eine Lern-und Lebensform.

Bereits im Schulalltag wird der demokratische Gedanke durch vielfältige Beteiligungsmöglichkeiten umgesetzt. Als Anregung ihre Angelegenheiten in die eigenen Hände zu nehmen, gibt es für die Kinder Partizipationsstrukturen wie Klassenrat, Wahl der Klassen- und Schulsprecher, Einladungen zur Schulkonferenzen, Arbeitsgruppe zur Verbesserung der Schulspeisung und weitere, aktuelle Partizipationsprojekte.

Medienbildung 

Medien sind aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. In unseren Einrichtungen werden die Kinder geschult sich in der digitalen Welt zurechtzufinden und im Alltag mit digitalen Medien zu arbeiten.

Naturwissenschaften
 

Naturwissenschaftliche Angebote in unseren Einrichtungen sind das Projekt „Haus der kleinen Forscher“ sowie eine Vielfalt an Experimentierkursen.

Ökologie – Nachhaltigkeit

Kinder sollen das Verständnis der Wechselwirkung von Pflanzen, Tieren und Menschen zueinander erleben. Der achtsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen, das Erleben ökologisch intakter Lebensräume und praktische Projekte wie z.B. „Hof und Garten“ oder „Kraut und Rüben“, bringen den Kindern den Umweltschutz nahe. Sie lernen so die Verantwortung für ihr Handeln in dem Umgang mit der Natur zu übernehmen.

Künstlerische - ästhetische - musische Bildung

Die ästhetische Bildung beschränkt sich nicht nur auf den künstlerischen und musischen Bereich, sondern berührt alle Bereiche des alltäglichen Lebens. Deshalb ist unser Konzept mit dieser Vielfalt an Möglichkeiten von Kursen, Werkstätten und Projekten eine wichtige Grundlage für die ganzheitliche Entwicklung der Kinder in unseren Einrichtungen.

Gesundheitserziehung: Ernährung und Sport

Gesundheitserziehung und Gesundheitsförderung wird auch in der Planung unserer Projekte berücksichtigt. Neben einer Vielzahl von Bewegungsangeboten bietet der Hort zudem Angebotsmöglichkeiten sich bewusst mit der eigenen Ernährung auseinanderzusetzen.

Spracherziehung 

Eine positive Sprachentwicklung ist die Schlüsselqualifikation für den Bildungserfolg von Kindern. Wir sehen uns als Sprachvorbild in der Kommunikation mit den Kindern und bieten ihnen die Möglichkeit ihre bereits vorhandenen sprachlichen Kompetenzen in den Projekten, Kursen und Werkstätten auszubauen. Unsere Sprachkurse wie Englisch und Spanisch bieten ebenfalls weitere sprachliche Herausforderungen.

Mehrgenerativer Ansatz

In den Einrichtungen der Pankower Früchtchen gGmbH liegt uns die gegenseitige Unterstützung und der Austausch zwischen den unterschiedlichen Generationen sehr am Herzen. Unsere Aktivitäten finden in Abstimmung mit anderen sozialen und kommunalen Aktionen in den Ortsteilen unser Standorte Wilhelmsruh, Fr. Buchholz und Pankow statt. Im angeschlossenen Mehrgenerationenhaus finden wöchentlich Kurse wie „Computer für Rentner“ und „Tanzen 60 plus“ statt. Hier trifft sich auch regelmäßig eine Zeitzeugenrunde, welche auch zu unseren Festen eingeladen werden und eine ständige Bereicherung ist.

Berufsbilder / Berufsvorbereitung

Seit der Gründung der Pankower Früchtchen arbeiten wir mit externen Fachkräften aus verschiedenen Berufen zusammen. So lernen die Kinder schon zeitig verschiedene Berufe kennen.